ST-1755

Regional Manager (m/w) Orphan Diseases

KategorieVertrieb
Unternehmeninternational tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, welches sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von anspruchsvollen pharmaz. Produkten für die Therapie von seltenen neuromuskulären Krankheiten spezialisiert hat
GebietHamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rostock, Schwerin
BundeslandHamburg
IndikationOrphan Diseases
zur Betreuung vonMeinungsbildnern/ Entscheidungsträgern, Fachärzten sowie Ihrem Team in Ihrer Region
Berufserfahrungmind. 5 Jahre Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Position im pharmazeutischen Außendienst
LevelProfessional
AufgabeIn Ihrer Funktion als Regional Manager (m/w) pflegen Sie nicht nur den Kontakt zu regionalen Meinungsbildnern und Stakeholdern auf hohem wissenschaftlichen Niveau sondern sind ebenfalls in einer Führungsrolle in diesem Unternehmen tätig. Sie implementieren und steuern die Vertriebsstrategie in Orientierung an der übergreifenden Unternehmensstrategie unter Berücksichtigung von Budget und international geltenden Normen. In Ihrer Schnittstellenfunktion eines Key Account Managers bzw. Regionalleiters tragen Sie zusätzlich Verantwortung für die nachhaltige Umsatzentwicklung Ihres Gebietes, die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Produktes unseres Kunden sowie die Führung von 2 Außendienstmitarbeitern. Dabei sind Sie für den Auf- und Ausbau tragfähiger Kundenkontakte zu Meinungsbildnern und Entscheidern in Kliniken zuständig, die sie hinsichtlich der Produkte unseres Kunden mit den relevanten wissenschaftlichen und medizinischen Informationen betreuen. In diesem Zusammenhang sind Sie in der Lage, individuelle Anfragen mit Ihrer medizinisch-wissenschaftlichen Fachkompetenz zu bedienen. Sie nehmen regelmäßig an Symposien nach festgelegten Vorschriften und Richtlinien teil, um den aktuellen Bedürfnissen und Erwartungen Ihrer Zielgruppe gerecht werden zu können und deren Kaufentscheidung proaktiv zu beeinflussen. Dazu gehört auch die Teilnahme an medizinischen Veranstaltungen und Fortbildungen. Bericht erstatten Sie an den General Manager DACH.
FähigkeitenEin erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung - bevorzugt im medizinischen Bereich - dient Ihnen in dieser Position als solide Grundlage. Sie konnten mindestens 5 Jahre Erfahrung als Key Account Manager im pharmazeutischen Außendienst sammeln – vorzugsweise im Bereich Orphan Drugs. Eine einschlägige Expertise in den Sparten Marketing oder Medizin sind für diese Position ebenso von Vorteil wie die Arbeit in einem international agierenden Team. Fundierte Kenntnisse in den Indikationsgebieten Neurologie bzw. Neuropädiatrie sind wünschenswert, ebenso wie eine eigenständige Arbeitsweise. Sie überzeugen nicht nur mit Ihrem Verständnis für das deutsche Gesundheitssystem sondern auch im Hinblick auf wichtige Cluster-Länder. Aufgrund Ihrer schnellen Auffassungsgabe fällt es Ihnen leicht, sich mit komplexen wissenschaftlichen und medizinischen Themen auseinanderzusetzen und die Inhaltsschwerpunkte gezielt weiterzugeben. Ihre stark ausgeprägte Kundenorientierung und Überzeugungsstärke setzen Sie zum Aufbau belastbarer Kundenkontakte in Ihrer Region ein und bringen in Ihre Funktion als Regional Manager ein bestehendes Netzwerk zu Meinungsbildnern / Entscheidungsträgern mit. Neben exzellentem Organisationstalent zeichnen Sie sich durch hervorragende Kommunikations- sowie Präsentationsfähigkeiten aus, die Sie zur Weitergabe von klinischem Know-How an Ihre Ansprechpartner gezielt einsetzen. Eine sehr hohe Reisebereitschaft, Flexibilität, fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift und ein versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen sowie den modernen Medien runden Ihr anspruchsvolles Profil ab.
BeginnAsap
Besondereskeine

Auf Ihre Initiativbewerbung freut sich

NiK Personalberatung e.K.

Volker Geiße

Telefon:+(49)731 15 900 11
Telefax:+(49)731 15 900 15
E-Mail:vg@nik-personal.de
Jetzt bewerben
NiK bei Xing NiK bei Twitter NiK bei Linkedin