ST-1589

Senior Medical Science Liaison Manager (m/w) Rare Diseases

KategorieMedizin
Unternehmeninternationales, expandierendes sowie weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen, welches sich insbesondere auf die Behandlung seltener neurologischer Erkrankungen fokussiert hat
GebietBundesweit
Bundesland
IndikationRare Diseases, Neurologie
zur Betreuung vonMeinungsbildnern, Neuropädiatern, Physiotherapeuten sowie Patientenorganisationen
Berufserfahrungmind. 3-5 Jahre Berufserfahrung als MSL oder in einer vergleichbaren Medical Affairs Position
LevelSenior
AufgabeIn Ihrer Funktion als Medical Science Liaison Manager (m/w) pflegen Sie den Kontakt zu externen Experten und regionalen Meinungsbildnern auf hohem wissenschaftlichem Niveau. Zu Ihrer Hauptverantwortung gehört die Steigerung des Bekanntheitsgrads des innovativen Produktes im Indikationsgebiet der Spinaler Muskelatrophie (SMA), damit sie in der frühen Diagnostikphase bei Patienten identifiziert und akkurat behandelt werden können. Hierzu informieren Sie Key Opinion Leader sowie Fachärzte über Therapieoptionen und agieren selbstständig als kompetenter Ansprechpartner in medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen. Darüber hinaus betreuen Sie die Durchführung von Investigator Initiated Research (IIR) Projekten zusammen mit ausgewählten Kollegen aus dem Bereich Medical Affairs (national/ international). Sie unterstützen Ihre Ansprechpartner bei den Screenings neuer Patienten mit seltenen Erkrankungen im Rahmen der von medizinischen Spezialisten initiierten klinischen Studien. Die Planung und Betreuung von regionalen und internationalen Kongressen, Symposien, Advisory Boards sowie Fortbildungsveranstaltungen auf hohem wissenschaftlichen Niveau und die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsspektrum. Weitere Aufgabenbereiche beinhalten die Erstellung von wissenschaftlichen Präsentations- und Kommunikationsmaterialien.
FähigkeitenNach erfolgreichem Abschluss Ihres naturwissenschaftlichen Studiums, gerne mit Promotion, konnten Sie mindestens 3 Jahre Erfahrung als Medical Science Liaison Manager oder in einer ähnlichen anspruchsvollen Position sammeln. Sie können solide Expertise im Indikationsbereich Neurologie oder Orphan Diseases vorweisen. Neben Ihrer Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien, Medical Affairs Projekten und der Übermittlung von wissenschaftlichen Daten qualifiziert Sie für diese Position ebenso Ihre Mitwirkung an Screenings neuer Patienten über Ansprache von Ärzten und medizinischen Spezialisten. Sie überzeugen weiterhin durch Ihr fundiertes Verständnis des deutschen Gesundheitssystems und der dazugehörigen Entscheidungsprozesse. Des Weiteren bereitet Ihnen die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Gesundheitsökonomie (Market Access), Medizin sowie Marketing/Vertrieb große Freude und Sie bringen Begeisterung für eine ambitionierte Pionierarbeit mit. Aufgrund Ihrer stark ausgeprägten Kundenorientierung und Überzeugungsstärke gelingt es Ihnen, belastbare Kundenkontakte in Ihrer Region aufzubauen. Somit bringen Sie bestenfalls ein bestehendes Netzwerk zu Meinungsbildnern / Entscheidungsträgern sowie Fachärzten in Ihre Funktion als Senior Medical Science Liaison Manager (m/w) mit. Neben exzellentem Organisationstalent zeichnen Sie sich durch hervorragende Kommunikations- sowie Präsentationsfähigkeiten aus. Eine sehr hohe Reisebereitschaft, Flexibilität sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr anspruchsvolles Profil ab.
Beginnab sofort
Besonderes

Auf Ihre Initiativbewerbung freut sich

NiK Personalberatung e.K.

Volker Geiße

Telefon:+(49)731 15 900 11
Telefax:+(49)731 15 900 15
E-Mail:vg@nik-personal.de
Jetzt bewerben
NiK bei Xing NiK bei Twitter NiK bei Linkedin