ST-1567

HTA Manager (m/w)

KategorieSpezial
Unternehmenweltweit führendes und innovatives Forschungsunternehmen mit Fokus auf verschreibungspflichtige Arzneimittel
GebietBerlin
BundeslandBerlin
IndikationGesundheitsökonomie
zur Betreuung vonvon Nutzen-Dossiers nach §35a, SGB V
Berufserfahrungerste Berufserfahrung im Bereich Market Access / Nutzen-Dossiers
LevelJunior
AufgabeIn der Position als HTA Manager sind Sie für die Planung und Erstellung von Dossiers nach § 35a, SGB V und sonstigen Informationen für die Bedürfnisse der lokalen Entscheidungsträger in Bezug auf Nutzenbewertungen, Preisverhandlungen und Erstattung zuständig. Die Planung und Erstellung von Beratungsanfragen gem. § 35a Abs. 7 SGB V vor Dossiererstellung sowie Beratungsanfragen im Hinblick auf das Design von pivotalen Studien Sammlungen gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Außerdem unterstützen Sie die Aufbereitung lokaler Daten für Evidenz-basierte und gesundheitsökonomische Bewertungen sowie die Anpassung globaler Daten, Modelle und Value Propositions an die lokalen Begebenheiten. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehört die Berücksichtigung der jeweils aktuellen Anforderungen der gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen (SGB V) und die Erstellung von Argumenten, um den wirtschaftlichen Einfluss und den Nutzen der Produkte zu erläutern (z.B. Abschätzung des Budget Impacts, der Kosteneffektivität, Kosten-Nutzwert Analysen, etc.). Hierfür findet ein enger Austausch über die deutschen HTA-Anforderungen mit dem internationalen Headquarter / Global Market Access statt um sicherzustellen, dass die HTA Anforderungen mit den von Global geplanten klinischen Studien abgebildet sind und die zur Verfügung gestellten ökonomische Modellen und Materialien den Anforderungen gerecht werden. Zusätzlich unterstützt werden Sie durch die enge Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und ggf. externen Dienstleistern.
FähigkeitenFür diese Position qualifizieren Sie sich idealerweise durch ein abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie, alternativ der Medizin oder der Naturwissenschaften jeweils mit Zusatzqualifikation in den Bereichen Gesundheitsökonomie oder Public Health. Eine erste Berufserfahrung im Bereich Market Access bzw. im Erstellen von Nutzen-Dossiers (HTA) sowie gute Kenntnisse des deutschen Arzneimittelmarktes, des Gesundheitssystems und der Preisbildung sind von Vorteil. Erste Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere in Kooperationsprojekten mit internationalen Partnern konnten Sie bereits in einer vorherigen Position sammeln. Des Weiteren zeichnen Sie sich durch Ihre analytische und konzeptionelle Kompetenz, sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise in abteilungsübergreifenden, interdisziplinären Teams aus. Ihr eindrucksvolles Profil runden Sie durch Ihre Kommunikations- und präsentationsstarke Persönlichkeit mit der Fähigkeit, komplizierte Inhalte anschaulich, nachvollziehbar und zielgruppengerecht darzustellen, ab. Hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind werden für diese anspruchsvolle Position vorausgesetzt.
Beginnasap
Besonderes

Auf Ihre Initiativbewerbung freut sich

NiK Personalberatung e.K.

Volker Geiße

Telefon:+(49)731 15 900 11
Telefax:+(49)731 15 900 15
E-Mail:vg@nik-personal.de
Jetzt bewerben
NiK bei Xing NiK bei Twitter NiK bei Linkedin