ST-1556

Field Market Access Manager (m/w)

KategorieSpezial
Unternehmenweltweit führendes und innovatives Forschungsunternehmen mit Fokus auf verschreibungspflichtige Arzneimittel
GebietBundesweit
Bundesland
IndikationOnkologie, Gastroenterologie
zur Betreuung vonallen gesundheitsökonomischen und erstattungsrelevanten Fragestellungen
Berufserfahrungmehrjährige Berufserfahrung im Bereich Market Access/ Gesundheitspolitik
LevelSenior
AufgabeIn der Position als Field Market Access Manager Customer Relations sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen mit Krankenkassen sowie Kassenärztlichen Vereinigungen und die Unterstützung von Vertragsprozessen sowie den engen Austausch mit allen relevanten nationalen und regionalen Stakeholdern in Hinblick auf gesundheitsökonomische und erstattungsrelevante Aktivitäten. Sie identifizieren und priorisieren gesundheitspolitische Entscheidungsträger nach ihrer strategischen Bedeutung und vertreten ihnen gegenüber der medizinisch-wissenschaftlichen Nutzenargumentation für die Indikationsgebiete Onkologie und Gastroenterologie. Neben der Unterstützung und Beratung des Vertriebs in gesundheitspolitischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen, planen und organisieren Sie regionale gesundheitspolitische Veranstaltungen und betreuen medizinisch wissenschaftliche Meinungsbildner und Fachgesellschaften. Darüber hinaus unterstützen Sie bei der Erstellung von produkt- bzw. indikationsspezifischen Informationen und der Umsetzung digitaler Lösungen im Bereich Stakeholder Engagement.
FähigkeitenFür diese anspruchsvolle Aufgabe qualifizieren Sie sich durch ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, z.B. Naturwissenschaften, Pharmazie, Medizin, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften und eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Leistungssektor des Gesundheitswesens auch außerhalb der pharmazeutischen Industrie zb. Gesetzliche Krankenversicherung oder Kassenärztliche Vereinigung. Des Weiteren verfügen Sie über Kenntnisse der gesundheitspolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Preisbildung und Erstattung von Arzneimitteln, sowie deren Bewertung, insbesondere der Prozesse der Nutzenbewertung gem. § 35a SGB V und anschließender Preisverhandlung. Ihre ambitionierte Persönlichkeit unterstreichen Sie durch eine exzellente schriftliche, verbale sowie zwischenmenschliche Kommunikationsstärke, rhetorische Gewandtheit und diplomatisches Geschick im Umgang mit diversen Kostenträgern (z.B. Krankenkassen, kassenärztlichen Vereinigungen, G-BA, IQWIG), sowie Ärzten und Apothekern. Neben der Fähigkeit Projekte gemäß ihrer Relevanz entsprechend zu priorisieren, überzeugen Sie durch Ihre ausgesprochene Teamfähigkeit. Kunden- und patientenorientertes Handeln und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Beginnab sofort
Besonderes

Auf Ihre Initiativbewerbung freut sich

NiK Personalberatung e.K.

Volker Geiße

Telefon:+(49)731 15 900 11
Telefax:+(49)731 15 900 15
E-Mail:vg@nik-personal.de
Jetzt bewerben
NiK bei Xing NiK bei Twitter NiK bei Linkedin